Fußball News

Herzlich Willkommen in der Fußball Abteilung des SV-Westerndorf. Auf den folgenden Seiten findet Ihr alle wichtigen Informationen rund um unsere Abteilung, News und Tabellen. 

Hier steht Euch der aktuelle Terminplan zur Verfügung (Veranstaltungskalender),
sowie eine Übersicht über die pdf icon Junioren-Trainer und Mannschaften mit deren Trainingszeiten.

 

Drucken

Unsere 70-Jahr-Feier in Bildern

Geschrieben von Henner Voß am .

Die Familienolympiade

 

Der Grillabend

 

Das Spiel gegen Wacker Burghausen

Drucken

Bilder des Saisonabschlusses 18_19 und Abschied vom Burli

Geschrieben von Henner Voß am .

Hier sind die Bilder:

 

Drucken

Danke, Burli!

Geschrieben von Henner Voß am .

Eine intensive und bewegende Abschlussfeier bei „Burli-Wetter“

5 Jahre Erfolgstrainer beim SVW – und das nicht zum ersten Mal. Da gab es viel zu reden und viel zu bedanken, was Abteilungsleiter Matthias Rahm zusammen mit 2. Vorstand Sepp Liebl schon mal vor dem Spiel gegen Ostermünchen machten. Danach bei gemütlichem Grillen und Trinken folgte noch Vorstand Klaus Jordan, der u.a. auf den erfolgreichsten Abschluss (4.Platz) verwies und aufzeigte, dass sich die Mannschaft unter Harald Burli Melnik stetig verbessert hat. Später kamen dann noch die Mannschaftsvertreter Baba Michael Krauß, Torben Gartzen und Kapitän Sebastian Niesner zu Wort. Naja, geredet und zwar innig hat nur der Kapitän und sich bei Betreuer Luggi und Abteilungsleiter Koda für die Saison bedankte. Schlussendlich wurde auch Burli würdig verabschiedet. Und auch seine Frau kam nicht zu kurz.

Ach ja, ein Spiel gab es auch noch.

Ein Spiel, bei dem es um nichts mehr ging außer um die Ehre, zum Schluss nochmal zu gewinnen. Und das nahmen zu Beginn beide Mannschaften ziemlich ernst, zumindest bis zum 1:0 für Ostermünchen in der 17. Minute durch Alexander Prechtl nach für die Rückrunde typischen Fehlern des SVW. Dann spielte eigentlich nur noch unsere Mannschaft, die den Druck kontinuierlich erhöhte, stoßweise Chancen hatte (Michael Jackl zweimal, Laurent Becherer x-mal Luca auch häufiger und immer wieder Rini als Vorbereiter usw.), die teilweise durch unglückliches Handling, teilweise durch viel Pech nicht zum Torerfolg führten. Aber unsere Jungs wollten unbedingt das letzte Spiel der Saison gewinnen, was Ihnen dann auch mit dem späten 1:1 durch Fabian Martinus (83.) und dem Siegtreffer, natürlich durch unseren Goalgetter Baba Krauß zum 2:1 und seinem 21. Saisontreffer gelang.

Damit endet eine zweigeteilte Saison. Bis zur Winterpause absolut topp – und manchmal mit Glück – bis an die Spitze und dann mit durchmischten Spielen, in denen Siege selten und hart erkämpft waren, Unentschieden dann zur Normalität gehörten und man zum Schluss noch verlor. Aber nicht bis ganz zum Schluss. Da musste nochmal ein Sieg her, den sich Mannschaft und vor allem Trainer redlich verdient haben für die insgesamt gerade für uns Zuschauer spannende und abwechslungsreiche Saison. Herzlichen Dank dafür! Und die Freude auf die neue Saison mit alter Mannschaft und neuem Trainer ist jetzt schon da!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok