Beginn Bezirksligasaison 21

Drucken

Westerndorf bleibt auswärts ungeschlagen

Wichtiger Sieg sorgt für Luft im Tabellenkeller

Der SV Westerndorf kann auswärts! Auch im vierten Auswärtsspiel der laufenden Bezirksliga-Ost Saison konnte der SVW punkten, diesmal gelang ein 2:1-Sieg in Reichertsheim. Und das obwohl die Vorzeichen vor dem wichtigen Duell gegen den Tabellennachbarn alles andere als gut waren: Nur 14 Spieler sind mit nach Reichertsheim gereist, zwei der drei Auswechselspieler, namentlich Torben Gartzen und Fabian Martinus, waren angeschlagen und sollten eigentlich gar nicht mitfahren. Gefehlt haben wichtige Spieler wie Ben Hanhardt und Luca Leupolz. Dementsprechend stolz war Trainer Markus Wallner nach dem Spiel: „Die Jungs haben Charakter. Jeder hat alles rausgehauen und für die Mannschaft gekämpft. Am Ende war es auch ein Willenssieg!“.

Mann des Tages war SVW-Kapitän Michael Jackl, der beide Tore für seine Mannschaft schoss. Beide Tore fielen jeweils nach einem Eckball, Jackl staubte beide Male in klassischer Stoßstürmer-Manier ab (13. und 77.). Die erste Hälfte ging von den Spielanteilen her klar an den SVW, doch sowohl Maximilian Kollmer, als auch Adrian Furch verpassten es die Führung weiter auszubauen.

In der zweiten Hälfte erstarkte der Gastgeber und schoss auch dementsprechend verdient durch Matthias Rauscher den Ausgleich (55.). Auch nach dem Ausgleich war Reichertsheim die bessere Mannschaft, doch die westerndorfer Abwehr ließ kein weiteres Gegentor zu. SVW-Trainer Wallner zum Spiel: „Am Ende wäre ein Unentschieden vermutlich gerecht gewesen. Der Wille und der Einsatz stimmen bei meiner Mannschaft, das macht die Truppe aus.“

Der SV Westerndorf verschafft sich also durch einen weiteren Auswärtssieg Luft in der Tabelle, steht mit acht Punkten aus acht Spielen erstmals seit dem zweiten Spieltag nicht mehr auf einem Abstiegsplatz. „Wir haben auswärts alle acht Punkte geholt. Es wird Zeit, dass wir auch Zuhause unsere ersten Punkte holen und uns so endlich für unsere Leistungen belohnen.“, so Wallner.

SV Westerndorf: Rott, Voß, Michael Jackl, Schober, Danzer, Marinus Jackl, Drath, Kollmer (ab 60. Zetterberg), Stix, Furch (ab 89. Gartzen), Albrich (ab 68. Martinus)

Schiedsrichter: Daniel Gutmann

Zuschauer: 130

Tore: 0:1 Michael Jackl (13.), 1:1 Matthias Rauscher (55.), 1:2 Michael Jackl (77.)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok