Drucken

Weihnachten bei den Stockschützen 2018

Jahresabschlußfeier der Stockschützen

 Abteilungsleiter Herbert Höger konnte zur Jahresabschlussfeier neben seinen Stockschützen auch die beiden Vereinsvorstände Klaus Jordan und Josef Liebl begrüßen. Der „Bubi“ war allerdings ziemlich enttäuscht, daß sehr viele Stockschützen aus den unterschiedlichsten Gründen abgesagt haben, sodaß die Teilnehmerzahl an der Feier mit etwa 30 Personen doch relativ überschaubar war. Herbert Höger erinnerte kurz an die Ereignisse des vergangenen Jahres, wie die Teilnahme an verschiedenen Turnieren, oder die kleinen Schönheitsreparaturen an der Stockbahn und lobte „seine Männer“ für das gezeigte Engagement. Auch das Interesse am Stockschießen ist nach wie vor sehr groß. Regelmäßig sind zwischen zehn und achtzehn Stockschützen an den Schießtagen im Einsatz. Besonders lobte der „Bubi“ Moritz Fischer, der mit seinen sechzehn Jahren nicht nur der Jüngste, sondern mittlerweile auch einer besten Stockschützen im Verein ist.

Zum Schluß bedankte sich Herbert Höger noch bei seinen Abteilungskollegen Fredi Rahm, Gerhard Burghart und Hans Niggl, die ihn tatkräftig unterstützen.

Vorstand Klaus Jordan meinte in seiner Rede, daß die Stockschützenabteilung auch nach außen zum Ansehen des Vereins viel beitrage und auch im gesellschaftlichen Bereich des Vereinslebens einen großen Beitrag leiste.

Der Höhepunkt des Abends war aber wieder einmal das exzellente Essen, das Vereinswirt Sepp Erb auf den Tisch zauberte. (Es gab Ochsenbackerl und Zanderfilet)

Es war zwar schade, daß so viele Stockschützen nicht gekommen sind, trotzdem war es ein schöner und harmonischer Abend.

 
  • StockschuetzenWeihnachten18 10
  • StockschuetzenWeihnachten18 2
  • StockschuetzenWeihnachten18 3
  • StockschuetzenWeihnachten18 5
  • StockschuetzenWeihnachten18 6
  • StockschuetzenWeihnachten18 7
  • StockschuetzenWeihnachten18 9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok