Unser 3. Jugendcamp (2017)

  • SVW_Jugendcamp_17 1
  • SVW_Jugendcamp_17 10
  • SVW_Jugendcamp_17 100
  • SVW_Jugendcamp_17 102
  • SVW_Jugendcamp_17 103
  • SVW_Jugendcamp_17 104
  • SVW_Jugendcamp_17 106
  • SVW_Jugendcamp_17 107
  • SVW_Jugendcamp_17 108
  • SVW_Jugendcamp_17 109
  • SVW_Jugendcamp_17 11
  • SVW_Jugendcamp_17 110
  • SVW_Jugendcamp_17 111
  • SVW_Jugendcamp_17 115
  • SVW_Jugendcamp_17 116
  • SVW_Jugendcamp_17 117
  • SVW_Jugendcamp_17 118
  • SVW_Jugendcamp_17 119
  • SVW_Jugendcamp_17 12
  • SVW_Jugendcamp_17 120
  • SVW_Jugendcamp_17 121
  • SVW_Jugendcamp_17 123
  • SVW_Jugendcamp_17 124
  • SVW_Jugendcamp_17 126
  • SVW_Jugendcamp_17 127
  • SVW_Jugendcamp_17 128
  • SVW_Jugendcamp_17 129
  • SVW_Jugendcamp_17 13
  • SVW_Jugendcamp_17 130
  • SVW_Jugendcamp_17 131
  • SVW_Jugendcamp_17 132
  • SVW_Jugendcamp_17 133
  • SVW_Jugendcamp_17 134
  • SVW_Jugendcamp_17 135
  • SVW_Jugendcamp_17 136
  • SVW_Jugendcamp_17 137
  • SVW_Jugendcamp_17 138
  • SVW_Jugendcamp_17 139
  • SVW_Jugendcamp_17 14
  • SVW_Jugendcamp_17 140
  • SVW_Jugendcamp_17 141
  • SVW_Jugendcamp_17 142
  • SVW_Jugendcamp_17 144
  • SVW_Jugendcamp_17 146
  • SVW_Jugendcamp_17 147
  • SVW_Jugendcamp_17 148
  • SVW_Jugendcamp_17 15
  • SVW_Jugendcamp_17 153
  • SVW_Jugendcamp_17 154
  • SVW_Jugendcamp_17 155
  • SVW_Jugendcamp_17 156
  • SVW_Jugendcamp_17 157
  • SVW_Jugendcamp_17 159
  • SVW_Jugendcamp_17 16
  • SVW_Jugendcamp_17 160
  • SVW_Jugendcamp_17 161
  • SVW_Jugendcamp_17 163
  • SVW_Jugendcamp_17 165
  • SVW_Jugendcamp_17 166
  • SVW_Jugendcamp_17 167
  • SVW_Jugendcamp_17 17
  • SVW_Jugendcamp_17 170
  • SVW_Jugendcamp_17 171
  • SVW_Jugendcamp_17 172
  • SVW_Jugendcamp_17 173
  • SVW_Jugendcamp_17 175
  • SVW_Jugendcamp_17 176
  • SVW_Jugendcamp_17 178
  • SVW_Jugendcamp_17 18
  • SVW_Jugendcamp_17 182
  • SVW_Jugendcamp_17 186
  • SVW_Jugendcamp_17 19
  • SVW_Jugendcamp_17 190
  • SVW_Jugendcamp_17 2
  • SVW_Jugendcamp_17 20
  • SVW_Jugendcamp_17 21
  • SVW_Jugendcamp_17 22
  • SVW_Jugendcamp_17 23
  • SVW_Jugendcamp_17 24
  • SVW_Jugendcamp_17 25
  • SVW_Jugendcamp_17 26
  • SVW_Jugendcamp_17 27
  • SVW_Jugendcamp_17 28
  • SVW_Jugendcamp_17 29
  • SVW_Jugendcamp_17 3
  • SVW_Jugendcamp_17 30
  • SVW_Jugendcamp_17 31
  • SVW_Jugendcamp_17 32
  • SVW_Jugendcamp_17 33
  • SVW_Jugendcamp_17 34
  • SVW_Jugendcamp_17 35
  • SVW_Jugendcamp_17 36
  • SVW_Jugendcamp_17 37
  • SVW_Jugendcamp_17 38
  • SVW_Jugendcamp_17 39
  • SVW_Jugendcamp_17 4
  • SVW_Jugendcamp_17 40
  • SVW_Jugendcamp_17 43
  • SVW_Jugendcamp_17 5
  • SVW_Jugendcamp_17 50
  • SVW_Jugendcamp_17 52
  • SVW_Jugendcamp_17 54
  • SVW_Jugendcamp_17 56
  • SVW_Jugendcamp_17 57
  • SVW_Jugendcamp_17 6
  • SVW_Jugendcamp_17 61
  • SVW_Jugendcamp_17 62
  • SVW_Jugendcamp_17 63
  • SVW_Jugendcamp_17 69
  • SVW_Jugendcamp_17 7
  • SVW_Jugendcamp_17 73
  • SVW_Jugendcamp_17 75
  • SVW_Jugendcamp_17 8
  • SVW_Jugendcamp_17 83
  • SVW_Jugendcamp_17 84
  • SVW_Jugendcamp_17 86
  • SVW_Jugendcamp_17 87
  • SVW_Jugendcamp_17 88
  • SVW_Jugendcamp_17 89
  • SVW_Jugendcamp_17 9
  • SVW_Jugendcamp_17 90
  • SVW_Jugendcamp_17 91
  • SVW_Jugendcamp_17 92
  • SVW_Jugendcamp_17 95
  • SVW_Jugendcamp_17 97
  • SVW_Jugendcamp_17 99

Neuigkeiten

1:1 beim Auswärtsspiel in Amerang

SV Amerang - SV Westerndorf 1:1 (0:0)

Eine für unsere Mannschaft etwas glückliche Punkteteilung – auf diesen kurzen Nenner lässt sich das Sonntagsspiel in Amerang bringen.

Vollständiger Bericht von Klaus Jordan unter Fußball/News!

Ein ruhig erspielter Sieg

SVW II gegen Heufeld II 4:1 (1:0)

Lupenreiner Hattrick von Manuel Weimann

und ein sehenswerter Gegentreffer

Spielverlauf hier

Tore (2. Hälfte) erst nach dem Urlaub!

 

Verdienter Sieg des SV Ostermünchen beim SV Westerndorf mit 2:1 (1:0)

 

SV OstermünchenVor allem in der 1. Halbzeit war der ehemalige Bezirksligist zu stark

Obwohl der SVW gleich in der 7. Minute seine erste Chance durch Fabian Martinus, der von Michael Krauß bedient wurde, hatte und noch in der gleichen Minute Martinus mit einem Dribbling und anschließendem Torschuss für Hoffnung sorgte, war diese doch trügerisch ... mehr

Video hier!

Erstes Heimspiel - erste Niederlage

DJK SV EdlingSV Westerndorf – SV Edling 2:3 (1:1)

Eigentlich passen beide Halbzeitergebnisse (1:1 und 1:2) nicht zum Spielverlauf.

Bericht hier!

Videos (eher unvollständig) hier!

1:0 gegen den Sportbund Rosenheim II

Kämpferischer und gerechter Auftaktsieg unserer 1. Fußball-Mannschaft

Und das ohne 6 Stammspieler! Gratulation!

Bericht hier!

Videos in Zukunft über youtube: Hier!

Unser Büro ist in den Ferien geschlossen

UnbenanntNach den Sommerferien sind wir wieder ab dem 18.09.17 für Sie da.

Sie erreichen in dieser Zeit das Büro nur über unsere e-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Hier bitte etwas längere Antwortzeiten einplanen.

Weitere, direkte Kontaktmöglichkeiten finden Sie z.B. unter den einzelnen Abteilungen (e-Mail-Adressen und Telefonnummern) bzw. der Vorstandschaft.

Unser SVW bei Sky

Schaut mal rein beim

Filmchen von

Sky-Signature-Mark CMYK

 

 

 

auch über unseren Verein: HIER!

(Geht zu: Das sagen unsere Kunden!)

B-Junioren sind Meister der Saison 17/18

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Kreisklasse!

Nach der A-Jugend kommen jetzt auch die Jüngeren in die höhere Klasse.

Da ist für die Zukunft des Herren-Fußballs vorbildlich gesorgt!

Rückblick auf die A-Jugendsaison Kreisklasse 2016/17

AJugend17kleiner

Geschafft – eine weitere Saison in der Kreisklasse gesichert!

Strong by ZUMBA

strong11 logo 3An alle Sportbegeisterten,
 
Wir präsentieren:
Intervalltraining zu Musik.
 
Drucken

1:1 beim Auswärtsspiel in Amerang

SV Amerang - SV Westerndorf 1:1 (0:0)

Eine für unsere Mannschaft etwas glückliche Punkteteilung – auf diesen kurzen Nenner lässt sich das Sonntagsspiel in Amerang bringen.

Der SV Amerang legte gleich mächtig los und schon in der 3. Spielminute gab es eine brenzlige Situation zu überstehen – nach einem Steilpass aus dem Mittelfeld kam ein Ameranger seitlich vom Tor zum Schuss – der Ball prallte an den Innenpfosten und kullerte dann die Linie entlang bis ein Westerndorfer klären konnte.

Da hieß es erst mal Durchschnaufen auf Westerndorfer Seite, und es dauerte bis zur 12. Minute bis endlich mal etwas Richtung gegnerisches Tor passierte: Ein schöner Diagonalball vom „Brandi“ erreichte Dominik Georg am rechten Flügel, seine Hereingabe konnte Michael Kraus aber nicht verwerten. In der 15. Minute dann wieder die Ameranger: Aus einem Befreiungsschlag entwickelte sich eine Großchance für die Heimmannschaft, nachdem Simon Rott im Tor erst etwas zögerlich reagierte und nicht rauskam, konnte er den Ball aber auf der Linie klären. In der 25. Minute die vielleicht schönste Ballstafette des ganzen Spiels auf Westerndorfer Seite, der Ball zirkulierte schön von rechts nach links und wieder in die Mitte, aber hier wurde der letzte Schuss von Torben Gartzen leider abgeblockt.

Weiter ging es aber auf Ameranger Seite: Wieder ein Steilpass in die Spitze, wieder war ein Stürmer der Heimmannschaft alleine vor dem Tor, diesmal ging der Schuss rechts am Tor vorbei.

Was jetzt aber immer deutlicher wurde: Mit diesen langen Bällen hatte unsere Hintermannschaft extreme Probleme, alle Großchancen der Ameranger resultierten aus dem gleichen „Muster“, so auch beim letzten Aufreger der ersten Halbzeit: Wieder ein langer Ball (!), diesmal wurde auf Abseits spekuliert und reklamiert (war aber keines), ein Ameranger lief alleine von halbrechts aufs Tor zu – Simon Rott konnte klären.

Das war es – 0:0 zur Pause, wenn es blöd läuft konnte es auch 3:0 für Amerang heißen.....!

Die zweite Hälfte ging aber nicht besser los – schon in der 46. Minute ein Ameranger Angriff über den rechten Flügel, diesmal nicht mit langem Ball, sondern mit dem Ball am Fuß – konnte aber nur auf Kosten eines Eckballs verteidigt werden. Dieser Eckball wurde von einem freistehenden Ameranger Spieler an die Latte geköpft, den zweiten Ball erwischte wiederum nur ein Ameranger Stürmer und konnte ihn ins lange Eck schieben – 1:0 für die Heimmannschaft!

Nun reagierte Trainer Harald Melnik mit der Einwechslung von Fabian Martinus, der nicht ganz fit war, und deshalb zunächst nur auf der Bank Platz nahm. Jetzt wurde der SVW nach und nach spielbestimmender, ohne aber richtig gefährlich zu werden – immer der letzte Pass war zu ungenau. Und die Ameranger hatten auch weiterhin gute Chancen, so in der 70. Minute, als ein Freistoß aus gefährlicher Distanz von Simon Rott geklärt werden konnte.

In der 72. Minute war es dann soweit: 10 Tage nach seinem 18. Geburtstag feiert Marinus Jackl seinen Einstand in der ersten Mannschaft des SV Westerndorf!

Der Druck von Westerndorf wurde größer – in der 75. Minute kam Michael Kraus nach einer abgewehrten Ecke frei zum Kopfball – knapp vorbei. 85. Minute: Foul an Fabi, ca. 18 Meter vorm Tor – der Freistoß von Fabi ging leider in die Mauer. 90. Minute: Gleiche Situation, wieder Freistoß in aussichtsreicher Position, wieder nichts, und bald war Schluss – der Schiedsrichter zeigte die Nachspielzeit an: 4 Minuten noch!

92. Minute: Einwurf fast an der Eckfahne, Max (Willi) Danzer wirft den Ball fast an den Fünfmeterraum, dort kleines Getümmel um den Ball, irgendwie kam er zu Torben Gartzen – und der konnte ihn zum viel umjubelten (auf Westerndorfer Seite) Ausgleich ins Tor schießen.

Fazit: Angesichts der Chancenüberzahl der Ameranger ein glücklicher Punkt, der aber aufgrund der Steigerung in der zweiten Hälfte dann doch ein klein wenig verdient war!

Aufstellung: Simon Rott, Matthias Brandner, Matthias Zagler (ab 33. Min. Lorenzo Einaudi), Philip Stachler (ab 72. Min. Marinus Jackl), Michael Jackl, Maximilian Danzer, Sebastian Nießner, Torsten Voß, Dominik Georg (ab 52. Min. Fabian Martinus), Torben Gartzen und Michael Kraus.

Ohne Einsatz: Dominik Größwang und Maximilian Kollmer.

 

Klaus Jordan

 

Unsere Sponsoren

Unsere Sponsoren

Unsere Sponsoren